top of page

Die grundlegenden Einstellungen für eine erfolgreiche Website Teil 3 - Die Bedeutung von Meta-Tags, Keywords, Tracking und Videos für Ihre Website



Eine starke Online-Präsenz ist heute für kleine und mittlere lokale Unternehmen unverzichtbar. Als Webdesigner unterstütze ich Sie dabei, eine maßgeschneiderte Website zu erstellen, die Ihre Zielgruppe überzeugt und mehr Kundenanfragen generiert. In diesem Blogartikel werde ich auf wichtige Aspekte eingehen, die Ihre Website von der Masse abheben: Meta-Tags, Keywords, Tracking und das Einbinden von Videos.


Meta-Tags: Unsichtbare Helden Ihrer Website

Meta-Tags spielen eine entscheidende Rolle für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Website. Sie sind zwar für Besucher unsichtbar, liefern jedoch wichtige Informationen an Suchmaschinen und Webserver.


  1. Titel-Tag: Dieser wird in der Browserleiste angezeigt und ist ein entscheidender Faktor für die SEO.

  2. Description-Tag: Er erscheint im Suchfenster und beeinflusst die Klickrate positiv.

  3. Robot-Tag: Steuert, wie Suchmaschinen Ihre Website durchsuchen.

  4. Content Type/Language: Gibt den verwendeten Zeichensatz und die Sprache der Website an.

  5. Author-Tag: Nimmt den Urheber der Website auf.

  6. Keyword-Tag: Früher wichtig für das Ranking, heute weniger relevant.

  7. Page Topic: Beschreibt den Inhalt der Seite.

  8. Revisit-Tag: Gibt an, wie oft Suchmaschinen die Seite nach Änderungen durchsuchen sollen.


Keywords: Der Schlüssel zur SEO-Optimierung

Keywords sind Wörter oder Phrasen, nach denen Nutzer in Suchmaschinen suchen. Sie sollten strategisch in Ihre Website eingebunden werden.


  • Hauptkeyword: Sollte in der Domain, dem Titel-Tag, der Navigation und den Überschriften erscheinen.

  • Nebenkeywords: Vier bis sechs passende Nebenkeywords unterstützen das Hauptkeyword.

  • Keyword-Dichte: Das Hauptkeyword sollte zu etwa 0,8 bis 1,5 % im Text vorkommen. Ein Text von ca. 1500 Wörtern auf der Hauptseite ist optimal.


Tracking: Messen Sie den Erfolg Ihrer Website

Um den Erfolg Ihrer Website zu messen und zu optimieren, ist Tracking unerlässlich. Bekannte Plattformen wie Google Analytics und Facebook Pixel bieten detaillierte Einblicke in das Nutzerverhalten.


  • Heatmaps: Visualisieren, wo genau auf der Seite geklickt wird und bieten eine grobe Vorstellung vom Nutzerverhalten.

  • Tracking-Scripte: Diese werden im "Head-Tag" jeder Seite platziert. Bei Drag-and-Drop-Website-Editoren gibt es spezielle Bereiche dafür. Auch bei WordPress-Themes ist dies einfach zu integrieren.


Das Einbinden von Tracking-Scripten ist einfach, aber das Analysieren der Daten erfordert etwas Lernbereitschaft. Die gewonnenen Erkenntnisse helfen Ihnen, die Benutzerfreundlichkeit und die Konversionsrate Ihrer Website zu verbessern.


Videos Einbinden: Machen Sie Ihre Inhalte attraktiver

Das Einbinden von Videos ist eine effektive Methode, um Ihre Website ansprechender zu gestalten. Sie können Videos über Plattformen wie YouTube, Vimeo oder Wistia einbinden oder direkt von Ihrem eigenen Webspace aus hosten.


  • Externe Videoportale: Der HTML-Code zum Einbetten wird beim hochgeladenen Video kopiert und in den Quellcode Ihrer Website eingebettet.

  • Eigenes Hosting: Videos können ohne Logos und störende Endbildschirme eingebettet und im Loop abgespielt werden.


Moderne Komplettlösungen bieten oft integriertes Videohosting, was zusätzliche Vorteile hinsichtlich der Verwaltung und Performance bietet.


Fazit

Eine gut optimierte Website ist mehr als nur eine digitale Visitenkarte. Mit gezieltem Einsatz von Meta-Tags, durchdachter Keyword-Strategie, effektivem Tracking und ansprechenden Videos schaffen Sie eine einzigartige Online-Präsenz, die Ihre Zielgruppe überzeugt und mehr Kundenanfragen generiert. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Website auf das nächste Level heben und den Erfolg Ihres Unternehmens sichern.ten Dokumenten unterscheidet, erfordert die Bearbeitung von Bildern für Webseiten eine spezifische Herangehensweise.

0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page